drucken

Die BruderhausDiakonie macht Teilhabe möglich - für alte Menschen, für junge Menschen mit Benachteiligungen, für Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen.
 

In 15 Stadt- und Landkreisen Baden-Württembergs bieten wir vielfältige Assistenz- und Unterstützungsleistungen, Pflege und Beratung – dort, wo Sie leben und wohnen. Wir sind Partner von zahlreichen Kommunen und entwickeln gemeinsam Lösungen für soziale Fragen. Wir sind in engem Kontakt zu Kirchengemeinden, Vereinen und anderen gesellschaftlichen Akteuren.

Wir sind eine christlich-diakonische Einrichtung. Die BruderhausDiakonie ist eine gemeinnützige Stiftung und geht zurück auf Gustav Werner (1809-1887), Theologe, Diakoniepionier und Industriegründer in Reutlingen. Wir setzen uns dafür ein, dass Menschen mit Benachteiligungen nicht an den Rand gedrängt werden.

 


Nachrichten aus der BruderhausDiakonie


Das Kloster Kirchberg bei Sulz am Neckar.

Kirchberger Dialog 2018

Thema: Mut und Verantwortung im digitalen (Arbeits-)alltag

Vom 29. bis zum 31. Januar findet der Kirchberger Dialog statt. Das jährliche Treffen im Kloster Kirchberg lädt Führungskräfte zum Austausch ein.

mehr »

Scheckübergabe unter dem Weihnachtsbaum.

Soziales Engagement

Spende für BruderhausDiakonie Horb und Altensteig

Die Rottenburger Somfy GmbH hat 20.000 Euro für Menschen mit geistiger und Schwermehrfachbehinderung in der BruderhausDiakonie gespendet.

mehr »

Baubeteiligte und Gäste feiern Richtfest.

Rohbau fertiggestellt

Richtfest für neues Unterstützungszentrum

In Freudenstadt entsteht ein Unterstützungszentrum der BruderhausDiakonie für Menschen mit geistiger Behinderung.

mehr »

Spenden Sie jetzt online für Menschen in der BruderhausDiakonie