drucken

Die BruderhausDiakonie macht Teilhabe möglich - für alte Menschen, für junge Menschen mit Benachteiligungen, für Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen.
 

In 15 Stadt- und Landkreisen Baden-Württembergs bieten wir vielfältige Assistenz- und Unterstützungsleistungen, Pflege und Beratung – dort, wo Sie leben und wohnen. Wir sind Partner von zahlreichen Kommunen und entwickeln gemeinsam Lösungen für soziale Fragen. Wir sind in engem Kontakt zu Kirchengemeinden, Vereinen und anderen gesellschaftlichen Akteuren.

Wir sind eine christlich-diakonische Einrichtung. Die BruderhausDiakonie ist eine gemeinnützige Stiftung und geht zurück auf Gustav Werner (1809-1887), Theologe, Diakoniepionier und Industriegründer in Reutlingen. Wir setzen uns dafür ein, dass Menschen mit Benachteiligungen nicht an den Rand gedrängt werden.

 


Nachrichten aus der BruderhausDiakonie


Die Absolventen der Moderatorenausbildung.

Ethische Fallbesprechung

Hilfe bei schweren Entscheidungen

Zur Unterstützung in schwierigen Betreuungs- und Pflegesituationen hat die BruderhausDiakonie moderierte ethische Fallbesprechungen eingeführt.

mehr »

Polizeichorauftritt für die Oberlin-Jugendhilfe.

Benefizkonzert

Chöre singen für Kinder psychisch kranker Eltern

Fast 2.000 Euro erlösten der Polizeichor Tübingen und der Frauenchor des Liederkranzes Walddorf in der Kreuzkirche Reutlingen.

mehr »

Kenzingen feiert Eröffnung des Fachpflegeheims.

Kenzingen

Fachpflegeheim für psychisch kranke Menschen eröffnet

Das Haus bietet umfassende individuelle Hilfen für Menschen mit psychischer Erkrankung aus dem Landkreis Emmendingen.

mehr »

Spenden Sie jetzt online für Menschen in der BruderhausDiakonie

Adventshof auf dem Gaisbühl

Kunsthandwerksmarkt, Folklore, Bewirtung, Weihnachtsgeschichte, Angebote für Kinder

mehr »