drucken

Geschichte der BruderhausDiakonie

Die BruderhausDiakonie hat eine über 150-jährige Geschichte und lebt in lebendiger Tradition des Gründers Gustav Werner und seiner Unterstützerinnen und Unterstützer.

Am 12. März 2009 wäre Gustav Werner 200 Jahre alt geworden. Er war Diakonie- und Industriepionier im damaligen Württemberg.

Gustav Werner ermöglichte kranken und alten, behinderten und benachteiligten Menschen ein Leben in Gemeinschaft, Arbeit und Ausbildung. Mit seinen sozialen Einrichtungen in Baden-Württemberg machte er Teilhabe möglich für benachteiligte Menschen.

Zum 200. Geburtstags Gustav Werner hat sich die BruderhausDiakonie deshalb für das Motto "Teil haben. Teil sein" entschieden.

Gustav Werner war geprägt und geleitet durch seinen christlichen Glauben.

Heute führt die BruderhausDiakonie Gustav Werners Werk in Baden-Württemberg fort. Die BruderhausDiakonie ist eine gemeinnützige Stiftung.

 

Kontakt


BruderhausDiakonie
Ringelbachstraße 211
72762 Reutlingen
Telefon 07121 278-0
info(at)bruderhausdiakonie.de

 

Das Lebenswerk von Gustav Werner
In eindrucksvollen Bildern zeigt der Film das Lebenswerk von Gustav Werner von den Anfängen bis in die heutige Zeit. >>