drucken

Teilhabe für alle. Dafür setzen wir uns ein.

Wir, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der BruderhausDiakonie,
arbeiten dafür, dass Menschen Teilhabe an Heimat, Bildung,
Arbeit und am gesellschaftlichen Leben erfahren.

Wir sind tätig für junge Menschen, die sich mit dem Lernen oder
ihren Lebensumständen schwer tun, für psychisch erkrankte
Menschen, die nach Begleitung fragen, für Menschen mit Behinderungen, die auf Assistenz und unterstützte Arbeitsmöglichkeiten
angewiesen sind, und für Menschen, die altersbedingt Unterstützung im Alltag und Pflege benötigen.

Wir sind für Menschen da, unabhängig von ihrer Herkunft, ihrer
Religion, ihrem Geschlecht.

 

Als freier Träger arbeiten wir an der Verwirklichung von Teilhabe
im Rahmen des Sozialstaats mit, für den wir in Subsidiarität
Aufgaben erfüllen.

Die zunehmend markt- und wettbewerbsorientierte Gestaltung
des Sozialstaats bedeutet eine Herausforderung für die Umsetzung
des diakonischen Auftrags.

Eine besondere Spannung besteht in der Einhaltung vorgegebener
Kostenrahmen bei gleichzeitiger Sicherstellung der erforderlichen
Leistungen in angemessener Qualität.

Im Interesse derer, für die wir arbeiten, beteiligen wir uns aktiv
an sozialpolitischen und ethischen Diskussionen und beziehen
Position.

Kontakt


BruderhausDiakonie
Ringelbachstraße 211
72762 Reutlingen
Telefon 07121 278-0
info(at)bruderhausdiakonie.de

 

Das Lebenswerk von Gustav Werner
In eindrucksvollen Bildern zeigt der Film das Lebenswerk von Gustav Werner von den Anfängen bis in die heutige Zeit. >>

Leitbild in leichter Sprache

 

 

Das Leitbild der BruderhausDiakonie in leichter Sprache als PDF-Datei zum Download (bitte anklicken)
Das Leitbild der BruderhausDiakonie in leichter Sprache als PDF