drucken

Die BruderhausDiakonie macht Teilhabe möglich - für alte Menschen, für junge Menschen mit Benachteiligungen, für Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen.
 

In 15 Stadt- und Landkreisen Baden-Württembergs bieten wir vielfältige Assistenz- und Unterstützungsleistungen, Pflege und Beratung – dort, wo Sie leben und wohnen. Wir sind Partner von zahlreichen Kommunen und entwickeln gemeinsam Lösungen für soziale Fragen. Wir sind in engem Kontakt zu Kirchengemeinden, Vereinen und anderen gesellschaftlichen Akteuren.

Wir sind eine christlich-diakonische Einrichtung. Die BruderhausDiakonie ist eine gemeinnützige Stiftung und geht zurück auf Gustav Werner (1809-1887), Theologe, Diakoniepionier und Industriegründer in Reutlingen. Wir setzen uns dafür ein, dass Menschen mit Benachteiligungen nicht an den Rand gedrängt werden.

 


Nachrichten aus der BruderhausDiakonie


SWR4-Hörer lernten das Bioland-Hofgut kennen.

Radiosendung

SWR4 sendete live vom Hofgut Gaisbühl

Sommertour des SWR-Studios Tübingen: Radio-Moderatorin Bärbel Schlegel war in Reutlingen zu Gast. Ein Erlebnis für Besucher und Beschäftigte.

mehr »

Viele sind vor dem Krieg in Syrien geflohen.

Flüchtlingshilfe

Deutsch lernen in Alphabetisierungskursen

Der 28-jährige Seido Hakrash aus dem Irak kann schon fast fehlerfrei sagen, woher er kommt. Mit ihm besuchen acht Menschen, die vor Krieg und Gewalt geflüchtet sind, den Alphabetisierungskurs in Reutlingen.

mehr »

Eine große Terrasse bietet Raum für Gemeinschaft.

Fachpflege

Heimat und Pflege für Menschen mit Behinderung

Im Gustav-Werner-Stift leben ältere Menschen und Menschen mit Behinderung mitten in Reutlingen. Die Fachpflege geht auf die besonderen Bedürfnisse ihrer 17 Bewohner ein.

mehr »

Schwäbische Kleinkunst im Gustav-Werner-Stift

Das Seniorenzentrum der BruderhausDiakonie veranstaltet am 11. September einen Abend mit Kabarett,...

mehr »

Fit werden für die Rückkehr in den Pflegeberuf

Kostenloses Wiedereinstiegs-Programm ab Oktober in Stuttgart.

mehr »