drucken

Die BruderhausDiakonie macht Teilhabe möglich - für alte Menschen, für junge Menschen mit Benachteiligungen, für Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen.
 

In 15 Stadt- und Landkreisen Baden-Württembergs bieten wir vielfältige Assistenz- und Unterstützungsleistungen, Pflege und Beratung – dort, wo Sie leben und wohnen. Wir sind Partner von zahlreichen Kommunen und entwickeln gemeinsam Lösungen für soziale Fragen. Wir sind in engem Kontakt zu Kirchengemeinden, Vereinen und anderen gesellschaftlichen Akteuren.

Wir sind eine christlich-diakonische Einrichtung. Die BruderhausDiakonie ist eine gemeinnützige Stiftung und geht zurück auf Gustav Werner (1809-1887), Theologe, Diakoniepionier und Industriegründer in Reutlingen. Wir setzen uns dafür ein, dass Menschen mit Benachteiligungen nicht an den Rand gedrängt werden.

 


Nachrichten aus der BruderhausDiakonie


Sozialeinsatz der Daimler AG.

Unterhaltung auf Englisch beim Bunten Nachmittag.

Soziales Engagement

Berufe raten im Seniorenzentrum

16 Ingenieure der Daimler AG engagierten sich einen Tag lang für ältere Menschen in der BruderhausDiakonie.

mehr »

Die 1000. Besucherin Pia Müller (Mitte).

Gustav Werner Forum

Tausendste Besucherin kommt aus Gomaringen

Am letzten März-Sonntag schauten sich Pia Müller und ihr Ehemann die Ausstellung zur württembergischen Diakonie- und Industriegeschichte an.

mehr »

Politiker erhalten Einblick in die soziale Arbeit.

Gustav-Werner-Tag

Auch Reutlingens zukünftiger OB Thomas Keck ist dabei

Politiker aus Kreistag, Gemeinderat und Landtag sowie Bürgermeister engagierten sich am Gustav-Werner-Tag in der BruderhausDiakonie.

mehr »

Lilnk auf Arbeit und berufliche Bildung
Spenden Sie jetzt online für Menschen in der BruderhausDiakonie

Veranstaltungskalender

150 Jahre Villa Seckendorff

Jubiläumsveranstaltungen 2019

mehr »

Fit für die Rückkehr in den Pflegeberuf

Seminar zum Wiedereinstieg in den Beruf in Tübingen

mehr »