drucken

Fachtagung Antidiskriminierung in Reutlingen: BruderhausDiakonie engagiert sich

Andreas Foitzik, Leiter des Fachdienstes Jugend, Bildung und Migration der BruderhausDiakonie, moderierte die Fachtagung am Nikolaustag an der auch Sozialministerin Katrin Altpeter teilnahm.

Die Ministerin sagte allen beteiligten Gruppen der Veranstaltung ihre Unterstützung zu, Antidiskriminierung umzusetzen. In Vorträgen, Workshops und einem Filmbeitrag ging es darum, wie Menschen Diskriminierung erleben und welche Möglichkeiten für mehr Toleranz, Wertschätzung und Gleichbehandlung geschaffen werden können.

 

Rolf Rathfelder, Vorsitzender des Heimbeirats der BruderhausDiakonie, plädierte im Filmbeitrag für ein gesellschaftliches Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung. Damit „die diskriminierenden Worte, die ich schon an der Bushaltestelle höre“, endlich aufhören.
Die BruderhausDiakonie ist offizieller Partner der Stadt Reutlingen für den „Runden Tisch Antidiskriminierung“.

« zurück zur Übersicht

Pressekontakt


BruderhausDiakonie
Stiftungsmanagement Kommunikation
Ringelbachstraße 211
72762 Reutlingen
Telefon 07121 278 225
Telefax 07121 278 955
info(at)bruderhausdiakonie.de