200 Jahre Gustav WernerbruderhausDIAKONIE - Teil haben. Teil sein.

drucken

Trauerkultur

Im Diakonischen Handlungskonzept der BruderhausDiakonie finden sich die Handlungsanweisungen zur Sterbe- und Trauerbegleitung innerhalb der „Seelsorgekonzeption der BruderhausDiakonie“.

Es ist für uns selbstverständlich, dass wir allen Versuchen zu aktiver Sterbehilfe widersprechen. Niemand soll innerhalb der BruderhausDiakonie gegen seinen Willen anonym bestattet werden. Wir begleiten die Angehörigen über den Tod hinaus mit Gedenkgottesdiensten für verstorbene Bewohnerinnen und Bewohner unserer Einrichtungen.

 

<< zurück

 

Lilnk auf Arbeit und berufliche Bildung
Spenden Sie jetzt online für Menschen in der BruderhausDiakonie