Kontakt Unternehmen

Mitarbeitervertretung

In der Diakonie werden Mitbestimmung und Arbeitsrecht durch Gesetze der Evangelischen Landeskirche in Württemberg geregelt. Unser christlich-diakonischer Auftrag, Menschen mit Hilfebedarf zu unterstützen, vereint Dienstgeber und Dienstnehmer zur Dienstgemeinschaft.

Mitarbeitervertretungen (MAV) sowie eine Gesamtmitarbeitervertretung (GMAV) setzen sich für die beruflichen, wirtschaftlichen und sozialen Interessen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der BruderhausDiakonie ein.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können sich direkt mit Fragen, Problemen und Anregungen an ihre MAV vor Ort wenden. Die GMAV ist zuständig, wenn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mehrerer oder aller Einrichtungen der BruderhausDiakonie betroffen sind.

Aufgaben der Mitarbeitervertretung

Die Mitarbeitervertretung kann entsprechend ihrer Beteiligungsrechte auf Themen des betrieblichen Alltags Einfluss nehmen.

Die MAV hat ein Mitbestimmungsrecht unter anderem bei:

Die MAV hat ein Mitberatungsrecht unter anderem bei:

Vorsitzender:
Martin Nestele

Stellvertretende Vorsitzende:
Sabine Ziegler, Sonja Holder

Kontakt

Martin Nestele Vorsitzender Gesamtmitarbeitervertretung BruderhausDiakonie
Stiftung Gustav Werner und Haus am Berg

Ringelbachstraße 211
72762 Reutlingen

Telefon 0711 47004127