Digitalisierung, veränderte Arbeits-und Produktionsprozesse, aber auch Informationsflut und Klimawandel beeinflussen sich gegenseitig und führen zu grundlegenden Veränderungen Industrie, Wirtschaft und Gesellschaft. Wie können Führungskräfte von Unternehmen auf diese Herausforderungen angemessen und nachhaltig reagieren? Ideen, Modelle und Impulse zur Bewältigung dieser Zukunftsthemen bietet der Kirchberger Dialog „Wie Transformation gelingen kann“ von 27. bis 29. Januar im Kloster Kirchberg in Sulz am Neckar.

Informationen zur Anmeldung, den Teilnahmegebühren sowie Details zum Programm erhalten Sie hier.

Stipendium für junge Führungskräfte

Die Unternehmen Bosch, apetito und Beck Management vergeben Stipendien für junge Führungskräfte. Interessierte können sich hier bewerben.

Der Kirchberger Dialog im ehemaligen Dominikanerinnenkloster Kirchberg ist ein Netzwerk von Führungskräften aus Industrie und Wirtschaft. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer treffen sich jeweils im Januar zu Seminaren und Workshops mit aktuellen Themen. Veranstalter der Tagung sind die BruderhausDiakonie, die Samariterstiftung und die Stiftung ZEIT FÜR MENSCHEN in Zusammenarbeit mit Berneuchener Haus Kloster Kirchberg.