drucken

200 Jahre Albertine Werner - Frauen im Bruderhaus

Albertine Werner

Am 7. Februar 2012 jährt sich der Geburtstag von Albertine Werner zum 200. Mal. Ihr zu Ehren rücken in diesem Jahr die Frauen im Bruderhaus in den Vordergrund: es werden einige der Hausgenossinnen Albertine Werners vorgestellt, es kommen aber auch Frauen zu Wort, die heute in der BruderhausDiakonie tätig sind oder anderweitig mit ihr verbunden sind.

Zum Gedenken an Albertine Werner fand am Sonntag, 12. Februar, ein Festgottesdienst im Seniorenzentrum am Markwasen, dem früheren "Mutter-Werner-Heim" in Reutlingen statt. Zahlreiche Geäste aus der Gemeinde, aus Politik und Diakonie erwiesen Albertine Werner die Ehre.

Ein Studientag zum Thema "Albertine und die anderen - Frauen im Bruderhaus von den Anfängen bis heute" am 10. Mai befasst sich mit der Arbeit der Frauen in der BruderhausDiakonie und sensibilisiert die Teilnehmer für die Thematik Familie und Beruf.

Das Stadtarchiv Reutlingen richtet eine Vitrine ein, die das Leben Albertine Werners darstellt und zahlreiche Informationen rund um die Gründungszeit der BruderhausDiakonie.

Mehr Informationen rund um Albertine Werners Jubiläum finden Sie rechts.