drucken

Die BruderhausDiakonie macht Teilhabe möglich - für alte Menschen, für junge Menschen mit Benachteiligungen, für Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen.
 

In 15 Stadt- und Landkreisen Baden-Württembergs bieten wir vielfältige Assistenz- und Unterstützungsleistungen, Pflege und Beratung – dort, wo Sie leben und wohnen. Wir sind Partner von zahlreichen Kommunen und entwickeln gemeinsam Lösungen für soziale Fragen. Wir sind in engem Kontakt zu Kirchengemeinden, Vereinen und anderen gesellschaftlichen Akteuren.

Wir sind eine christlich-diakonische Einrichtung. Die BruderhausDiakonie ist eine gemeinnützige Stiftung und geht zurück auf Gustav Werner (1809-1887), Theologe, Diakoniepionier und Industriegründer in Reutlingen. Wir setzen uns dafür ein, dass Menschen mit Benachteiligungen nicht an den Rand gedrängt werden.

 


Nachrichten aus der BruderhausDiakonie


Beeindruckt: Kunden aus aller Welt

Besucher-Delegation

Von Reutlingen aus einmal um den Globus

Die Werkstätten der BruderhausDiakonie sind Teil der weltweiten Lieferkette des Stuttgarter Kosmos-Verlags. Vertriebspartner aus aller Welt besichtigten jetzt die Werkstatt-Produktion.

mehr »

Kepler-Schüler spendeten für die Flüchtlingsarbeit.

Flüchtlingsarbeit

Mit Fußballspielen ein Zeichen für Integration gesetzt

Schüler des Johannes-Kepler-Gymnasiums Reutlingen veranstalteten ein Benefiz-Fußballturnier mit Flüchtlingen. Den Erlös spendeten sie jetzt der BruderhausDiakonie.

mehr »

Flüchtlings-Symposium mit Bundespräsident Gauck.

Flüchtlingsforum

„Chai“ zu Gast beim Bundespräsidenten

Renate Hirsch, Leiterin der Chai-Beratungsstelle der BruderhausDiakonie, diskutierte beim Symposium „Flüchtlinge in Deutschland“ im Schloss Bellevue mit.

mehr »