Die BruderhausDiakonie macht Teilhabe möglich - für alte Menschen, für junge Menschen mit Benachteiligungen, für Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen.
 

In 15 Stadt- und Landkreisen Baden-Württembergs bieten wir vielfältige Assistenz- und Unterstützungsleistungen, Pflege und Beratung – dort, wo Sie leben und wohnen. Wir sind Partner von zahlreichen Kommunen und entwickeln gemeinsam Lösungen für soziale Fragen. Wir sind in engem Kontakt zu Kirchengemeinden, Vereinen und anderen gesellschaftlichen Akteuren.

Wir sind eine christlich-diakonische Einrichtung. Die BruderhausDiakonie ist eine gemeinnützige Stiftung und geht zurück auf Gustav Werner (1809-1887), Theologe, Diakoniepionier und Industriegründer in Reutlingen. Wir setzen uns dafür ein, dass Menschen mit Benachteiligungen nicht an den Rand gedrängt werden.

 


Nachrichten aus der BruderhausDiakonie


Ein Film von Flüchtlingen für Flüchtlinge.

Film-Projekt

Flüchtlinge erzählen über Deutschland

Ein Dokumentarfilm von und mit Flüchtlingen aus Kirchheim unter Teck zeigt, wie Flüchtlinge ihre neue Heimat Deutschland erleben. Die BruderhausDiakonie begleitete das Projekt. mehr »


Die Reha-Werkstatt bietet diverse Dienstleistungen.

Neue Reha-Werkstatt

Grafik, Druck und Scan in Reutlingen

Die BruderhausDiakonie hat im Reutlinger Industriegebiet In Laisen eine neue Werkstatt für Menschen mit Behinderung (WfbM) eröffnet. mehr »


Beim Pressegespräch berichteten die Experten über die ELAN-Projekte. Die ELAN-Projekte sollen die Bildungssituation von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund verbessern.
Beim Pressegespräch berichteten die Experten über die ELAN-Projekte.

Projekte für Migranten

Bessere Chancen für Kinder und Jugendliche

Elternbildung im Einwanderungsland, Migrantenorganisationen für Bildung gewinnen, sind die Ziele der beiden ELAN-Projekte der BruderhausDiakonie. mehr »


Ausstellung in der Reha-Werkstatt In Laisen

Der Berliner Künstler Fritz Müller stellt in der neuen Reha-Werkstatt in Reutlingen seine Werke aus.

mehr »

Sorglos Wohnen: Tag der offenen Tür

Wohnmodelle im Alter: „Sorglos Wohnen in Dettingen“ – Fachleute informieren dazu am 19. April.

mehr »

Fit werden für die Rückkehr in den Pflegeberuf

Kostenloses Wiedereinstiegs-Programm im Juni und Quereinsteiger-Frühstück am 29. April.

mehr »