drucken

Die BruderhausDiakonie macht Teilhabe möglich - für alte Menschen, für junge Menschen mit Benachteiligungen, für Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen.
 

In 15 Stadt- und Landkreisen Baden-Württembergs bieten wir vielfältige Assistenz- und Unterstützungsleistungen, Pflege und Beratung – dort, wo Sie leben und wohnen. Wir sind Partner von zahlreichen Kommunen und entwickeln gemeinsam Lösungen für soziale Fragen. Wir sind in engem Kontakt zu Kirchengemeinden, Vereinen und anderen gesellschaftlichen Akteuren.

Wir sind eine christlich-diakonische Einrichtung. Die BruderhausDiakonie ist eine gemeinnützige Stiftung und geht zurück auf Gustav Werner (1809-1887), Theologe, Diakoniepionier und Industriegründer in Reutlingen. Wir setzen uns dafür ein, dass Menschen mit Benachteiligungen nicht an den Rand gedrängt werden.

 


Nachrichten aus der BruderhausDiakonie


Handwerker sprechen den Richtspruch.

Richtfest

Bundesweit einmaliges Projekt

In Reutlingen haben Bauherren, Handwerker und Gäste das Richtfest eines Neubaus gefeiert, der künftig ein einzigartiges psychiatrisches Projekt beherbergen wird: das EchTAZ.

mehr »

Feierliche Eröffnung der modernen Räume.

Werkstätten

„Mehr als irgendein Saal“: Betriebsrestaurant eröffnet

Die BruderhausDiakonie hat nach umfassenden Modernisierungsmaßnahmen das neue Betriebsrestaurant in Reutlingen eröffnet.

mehr »

Der Rappenpark-Bau startet.

Baubeginn

Angebote für ältere Menschen und Menschen mit Behinderung

Auf dem Rappenareal in Freudenstadt beginnen die Bauarbeiten. Zwei der Gebäude werden von der BruderhausDiakonie betrieben.

mehr »

Spenden Sie jetzt online für Menschen in der BruderhausDiakonie

Adventsausstellung der Volksbank Reutlingen

Bilder und Kunsthandwerk sind vom 28. November 2016 bis 5. Januar 2017 in der Filiale Marktplatz 4...

mehr »